Home





249. Bayern – ein Land wo Raffgier nicht bestraft wird

Samstag, 22. Juni 2013 | Autor:

Frankenlied

 

 

Wikipedia Foto Richard Bartz – Bayer. Staatskanzlei

 

Lieber Blog Besucher,

wenn Sie nicht in Bayern leben und diesen Artikel lesen werden Sie wahrscheinlich nicht so recht glauben, das das alles wahr ist, was Sie hier lesen können. Denn, das Bild, dass die bayerischen Politiker von Bayern außerhalb Bayern malen sieht ja ganz anders aus. Alles aber was hier behauptet wird, läßt sich ohne Probleme nachprüfen.

Machen Sie sich ein Bild von dieser sonderbaren Spezies der Baiern.

 

Verwandtenaffäre

Seehofer Aufklärungseifer ist schnell erlahmt

Hund san’s scho!

Betrug soll sich lohnen!

Reise zur Geburtstagsparty auf Kosten der Steuerzahler

Edmund Stoiber, CSU, tourt durch die Welt

Monatliche Einkommen des bayerischen Ministerpräsidenten, der Minister und Staatssekretäre

Zivilcourage gegen Steuerbetrüger kann in Bayern in die Psychiatrie führen

Der Fall Gustl Mollath

Skandalpersonen der CSU

Den krönenden Abschluß dieser Skandale finden Sie im Buch: „Macht und Mißbrauch“ von Wilhelm Schlötterer

Aber auch das übrige Deutschland läßt grüßen:

Deutschland ist kein Rechtsstaat

Das verrückte bei all diesen Vorgängen ist, dass der Wähler(das Volk) in Deutschland schweigt, und diese Leute auch immer wieder in ihre Ämter durch Wahl beruft.

Ist dies denn nicht verrückt??????????????????

 

Tags »

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Politischer Filz

Diesen Beitrag kommentieren.

2 Kommentare

  1. […] Kontakt « 249. Bayern – ein Land wo Raffgier nicht bestraft wird […]

  2. […] Vorsitzende dieses Vereines ist ein Herr Eck, der ein williger Vollstrecker aller Befehle aus München ist. Er ist Betroffener in der Ve… und bei vielen verrufen, da er ein monströses, von vielen Bürgern als Schandmal empfundenes […]

Kommentar abgeben